Verkäufliches Denkmal
Hochtaunuskreis
Objekt: 0 von 1
Brauhofgasse 8
61250 Usingen
KD: Alter Brauhof
Beschreibung:
(Kulturdenkmal)

Ehemaliger Brauhof der Herzöge zu Usingen, errichtet um 1740 auf den Resten eines Vorgängerbaus von 1664. Das Objekt umfasst die größere Westhälfte des etwa 38 Meter langen, um 1855 geteilten Gebäudes. Zahlreiche Ausstattungsdetails vom ursprünglichen Bestand des 18. Jahrhunderts sind noch erhalten. Im Inneren 3 Wohnungen in zwei Geschossen. Deckenhöhen zwischen 2,50 bis 3,00 Meter.

Ruhige Lage am Ortsrand ohne Durchgangsverkehr. Sonnige Südlage mit schönem Blick in die unverbaute Talaue. Die Innenstadt ist fußläufig in 2 Minuten zu erreichen.
Usingen weist mit seinen 13.600 Einwohnern eine sehr gute Infrastruktur auf. Kindergärten und alle weiterführenden Schulen befinden sich im Ort. Direkte Verbindung an Frankfurt durch die Taunusbahn. Geschäfte und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs wie Supermärkte und Discounter, Einzelhandelsgeschäfte, Fachärzte, Allgemeinmediziner und Krankenhaus sind im Ort vorhanden. Neben einem regen Vereinsleben stehen für Freizeitaktivitäten die Tennishalle mit Freiplätzen, das Hallenbad und der Badeweiher zur Verfügung. In der Stadt zahlreiche Restaurants und Cafes.

Eingestellt am: 03.06.2009


Bestandteile:
Grundstücksfläche: 880 m²

Wohnhaus: Wohnfläche ca. 260 m²
Großer, nicht ausgebauter Speicher im DG, hoher ehemaliger Braukeller (90 m²)wegen seiner ebenerdigen Lage zur Umnutzung in Wohnraum oder zur gewerblichen Nutzung geeignet, weiterer geräumiger und tiefer gelegener Gewölbekeller.

Freiflächen: Garten an der Rückseite des Gebäudes mit Blick in die unverbaute Talaue des ehem. Stadtweihers. Stadtseitig großer Hof, auch für Stellplätze nutzbar. Weitere Bebauung möglich(Rechtskräftiger Bebauungsplan.




Zustand:
Konstruktiv guter Allgemeinzustand, Erneuerung der Haustechnik und Modernisierungsmaßnahmen sind jedoch erforderlich.

Datierung:
18. Jahrhundert

Preis:
VB

Ansprechpartner:
Hanna und Helmut Grandpierre
Tel.: 06081 - 3942